(03921) 3053

Wettkampf Burg (25.04.2009)

Mit einem großen Dankschön verabschiedete der Vorsitzende des Schwimmvereins Hellas Burg e.V. am Rande des traditionellen Frühjahrswettkampfs in der heimischen Schwimmhalle am Samstag, dem 25. April, zwei junge Schwimmerinnen. Laura Kelsch und Michelle Strauch konnten noch einmal mit dem heimischen Blau-Weiß starten, obwohl beide bereits seit einiger Zeit beim SC Magdeburg trainieren. „Zum kommenden Schuljahr werden sie dann den Verein wechseln", stellte der Vorsitzende des Burger Vereins Hans-Jürgen Hain fest: „Auch wenn wir zwei starke Schwimmerinnen verlieren, die heute wieder alle ihre Starts gewinnen konnten und damit im Pokalwettbewerb zu einem überlegenen Sieg der Mädchenriege beitrugen, bin ich doch stolz darauf, auch dieses Jahr wieder zwei hoffnungsvolle Nachwuchstalente zum Klub delegieren zu können, wo sie sicher ihren Weg machen werden." Leider war die Männermannschaft um Jonas Erben nicht ganz so erfolgreich, fehlten doch mit Patrick und Kevin Kelsch zwei Leistungsträger. „Beide waren zum gleichen Termin mit einer Mannschaft der Wasserwacht unterwegs", erklärte der stolze Vater der Schwimm-Asse Andreas Kelsch, „als Rettungsschwimmer machen sie auch eine gute Figur."

[alle Schnappschüsse anzeigen]